Donnerstag, 11. Oktober 2012

Ein Herz für Schokolade

Ich hasse Schokolade! Ich hasse ihr Aussehen, ihren Geruch, ihren Geschmack! Ich hasse sie, weil ich sie liebe und das ist mein Problem. Wenn ich einmal Schokolade esse, kann ich nicht wieder aufhören. Schokolade ist ein Feind, zumindest diese Inhaltsstoffe, die dafür sorgen, dass man immer mehr davon will. Ich habe mir vorgenommen weniger davon zu essen, aber ich schaffe es nicht. Nie! Heute hätte ich es fast geschafft, aber leider hatten wir in der Schule Projekttag Erntedank und wir haben Schokoäpfel gemacht. Ich wollte keine essen, weil die Schoki noch nicht getrocknet war und tat es dann trotzdem. Ich bin so eine Mistgurke (Jaja, ich bin nicht die Beste im Fluchen)! Geht es euch genauso (also mit der "Sucht" nach Süßem, nicht mit dem Fluchen)? Gibt es auch eine Süßigkeit, der ihr nicht widerstehen könnt?

Apfel mit Lotuseffekt: Egal, wie viel Schokolade wir darüber kippten, sie perlte immer ab
 

Was erkennt ihr in diesem Schokofleck? Ich habe als erstes ein Herz gesehen und meine Mom erkannte einen Schmetterling. Meine Schwester sieht hier eine Blume. Was seht ihr?


Kommentare:

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.