Samstag, 27. Oktober 2012

Oktoberschnee

Als ich gestern Abend voller Freude schrieb, dass Schnee fällt, wusste ich, dass das nur Schneeregen war und die meisten Leute hätten wohl gedacht, dass dieser sowieso nicht liegen bleibt. ABER NICHT MIT MIR! Als ich heute aufwachte, wusste ich sofort, dass draußen der Winter angebrochen ist. Und mit einem Blick aus dem Fenster wurde mir das auch bestätigt. Es ist seltsam. Wenn Schnee fällt, werde ich immer wie ein Kleinkind, möchte unbedingt nach draußen. Vorallem in diesem Jahr ist das schlimm. Es ist alles so neu, weil wir ja erst in diesem Frühling hierher gezogen sind und Schnee im Oktober habe ich auch noch NIE erlebt. Und ich hätte auch nie gedacht, dass ich das irgendwann mal sehen werde. Erst vor ein paar Tagen habe ich geschrieben, wie toll doch der Herbst sei. Letztes Wochenende konnte ich noch mit kurzer Hose rum rennen und vom einen auf den anderen Tag wird es Winter. Nur die Herbst- und Halloweendeko sieht jetzt irgendwie falsch aus. Die goldenen roten Blätter, die zusammen mit dem Schnee auf den Boden fallen, wirken so unwirklich. Aber ich langweile euch jetzt nicht mit einem ewigen Text, in dem ich versuche meine schriftstellerischen Fähigkeiten zu übertreffen, sonder zeige euch die Bilder, die ich heute 07.50 Uhr gemacht habe:

Und ein Bild von eben:
PS: Diese Bilder sind NICHT bearbeitet und nachher geht´s erstmal in den Wald!

Kommentare:

  1. hey, hab dich getagged :-)
    http://nikalein90.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Na schön, da hast du deinen Winter.
    Die Bitch hat uns hinterhältig überfallen xD
    Haha also denke deswegen bist du der Sieger aus unserer ersten Debatte =)
    Danke nochmals..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne, aber wahrscheinlich ist der Sommer doch beliebter
      -zumindest hat bei meiner Umfrage noh keiner auf den Winter geklickt =)

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.