Samstag, 17. November 2012

11. Tag: Die Suche nach dem Leben



Es gibt Menschen, die suchen ihr ganzes Leben lang nach etwas. Sie jagen etwas hinterher und wissen oft selbst nicht, wem oder was. Das ist wie, wenn man etwas im Chaos sucht und wenn jemand fragt was, als Antwort: "Das weiß ich, wenn ich es gefunden habe." gibt. Diese Menschen, die ihr Leben lang suchen, suchen nach einem perfekten Leben. Sie suchen nach Liebe und Geborgenheit. Sie sind meist so damit beschäftigt, dass das wahre Leben an ihnen vorbei zieht und mit ihm, das, was sie nicht finden können. Manchmal haben diese Menschen aber auch schon das, was sie suchen und wissen es gar nicht. Nur selten finden die Menschen, was sie suchen. Oft ist es zu spät. Sie suchen bis zu ihrem Tod und finden nichts - außer die folgende Ruhe.
---
Was sucht ihr in eurem Leben? Denkt nach! Was sucht ihr, obwohl ihr es schön längst habt?

Kommentare:

  1. Hi Luisa,


    das erinnert mich an eine Geschichte von Kafka, über einen Mann, der ein Leben lang zögerte durch eine bewachte Tür zu gehen, bis er zu alt war und im Sterben lag.

    Dann sagte man ihm, dass diese Tür nur für ihn und für sonst niemanden gewesen sei. Eine Bitterkeit, die eine verpasste Chance immer auf der Zunge hinterlässt.

    LG,
    Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das klingt traurig. Muss ich tringend mal lesen =)

      LG

      Löschen
  2. Oh, was für ein wunderbarer Blog!

    Es sind Blogs wie diese, die ich wirklich gerne lese und mir ans Herz gehen.

    Danke dafür! :) Du hast eine neue Leserin. :)

    Lg
    Sandra

    AntwortenLöschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.