Samstag, 1. Dezember 2012

25. Tag: Schule

Ich habe mittlerweile über 9 Jahre in der Schule verbracht. Das ist ganz schön lange, wenn man überlegt, dass man, außer wenn Ferien und schulfreie Tage sind, jeden Tag dort hin muss. Die Schule nervt, ständig Hausaufgaben und Lernen, was einen gar nicht interessiert und man der Meinung ist, dass man vieles davon im späteren Leben nichtmal braucht. Aber durch die Schule bekommt man ein gutes Allgemeinwissen. Natürlich würde ich als Kindergärtnerin kaum Chemie brauchen, aber wenn ich in oder jemand aus meiner Klasse in einem Labor oder so arbeiten will, ist Chemie sehr wichtig. Es gibt viele Dinge, die man total uninteressant findet, aber irgendwann kommt bestimmt ein Thema dran, dass man toll findet. Bis dahin heißt es lernen, lernen, lernen. Oder mogeln - von dieser Methode würde ich aber abraten.
---
Macht euch Schule Spaß? Welche Themen interessieren euch? Welche nicht? Welche Fächer macht ihr am Liebsten und warum?

Kommentare:

  1. Damals hab ich die Schule immer verteufelt ;D Zumal ich dort auch den Status des Außenseiters hatte und daher mich nicht einmal auf die (eben nicht vorhandenen) Freunde freuen konnte. Manche Fächer jedoch haben mir unglaublich viel Spaß gemacht ! Geschichte zum Beispiel, Deutsch und Bio. Es kam eben auch darauf an, welches Fach man nun gerade hatte. Die 11. und 12. hat mir irgendwie auch deutlich mehr Spaß gemacht als die unteren Fächer, da ich ja nur noch die Wahlfächer hatte und alles Unliebsame weg wählen konnte.

    Jetzt studier ich; was besseres gibt es für mich nicht. Man macht tatsächlich nur noch das, was einem Spaß macht. Das ist wie Schule, nur irgendwie schöner. Wenn ich mir allerdings so die Ausbildung meines Freundes anseh oder von ehem. Klassenkameraden, da würde ich mir die Schule allersehnlichst zurückwünschen ;D Ist wahrsch. (mit dem Studium) doch die schönste Zeit im Leben, man weiß sie nur nicht zu schätzen solange man sich in der Situation befindet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn es nach mir gehen würde, sollte die Schule hauptsächlich aus Deutsch und Kunst bestehen (was meine 7 Klassenkameraden wohl ärgern würde). Nächstes Jahr werde ich aufs Gymnasium und danach möchte ich etwas in der Richtung studieren. Vielleicht werde ich mich später nach dieser Zeit zurück sehnen und ich hoffe es auch, aber ich lebe jetzt und ich muss versuchen das Beste darsu zu machen, damit ich später sagen kann, dass es eine schöne Zeit war.

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.