Sonntag, 30. Dezember 2012

54. Tag: Der 6. Sinn


Ein 6. Sinn wäre schon was Tolles. Etwas spüren zu können, was andere nicht merken, im Vorteil zu sein. Wäre doch klasse - und magisch. Ich habe mal Psychotests in Zeitschriften gemacht und da kam immer raus, dass ich einen 6. Sinn habe. Vielleicht stimmt das sogar, aber anderseits kann man auf die Tests sowieso kacken. Vielleicht gibt es nichtmal so was wie einen 6. Sinn und all die Vorahnungen, guten und schlechten Gefühle, die man bei gewissen Sachen hat, sind Ergebnisse durch Aufmerksamkeit und Gehirnaktivitäten. Ich wäre natürlich erfreut, wenn es einen 6. Sinn gibtund ich ihn wirklich hätte, aber ich bin erstmal froh, dass ich alle fünf Anderen habe.
---
Was denkt ihr? Gibt es einen 6. Sinn oder nicht? Warum? Kennt ihr vielleicht jemanden, der eine Art 6. Sinn hat? Würdet ihr sagen, dass ihr selber einen habt? Warum?

Kommentare:

  1. Ich denke es gibt einen 6. Sinn.
    Liegt vielleicht auch daran, dass ich eher ein Träumer bin und nicht all zu realistisch denke.
    Aber, manchmal, da weißt du einfach genau, jetzt wird das und das passieren - und es geschieht.
    Du bist dir bei etwas einfach so sicher, was eigentlich niemand wissen kann.
    Ich weiß nicht...
    Naja, Leibe Grüße & guten Rutsch! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja geht mir manchmal genauso.
      Danke, dir auch =)

      Löschen
  2. Hmm also ich glaube auch, dass es einen 6. Sinn gibt. Vor allem, wenn es um Personen geht, die einem sehr am Herzen liegen. Ich zum Beispiel habe immer dann ein komisches Gefühl im Magen, wenn irgendwo jemandem etwas passiert, den ich gern habe, da bekomme ich Bauchschmerzen, mir wird schlecht oder Kopfschmerzen bahnen sich an. Und das ohne, dass ich dabei war, als etwas passierte. Ich hatte leider schon zu oft die Gelegenheit das zu erproben...

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als ich klein war wäre ich mal beinahe aus dem 3. Stock gefallen. Mein Vater hat es nicht gesehen und meine Mutter war in der Küche und hat abgewaschen. Sie hat gesagt, dass sie plötzlich vor ihren Augen gesehen hat, wie ich auf das Fensterbrett geklettert bin (habe ich vorher noch nie gemacht) und die Hände schon draußen hatte. Sie hat mich gerettet.

      Ich denke, dass so ziemlich jeder einen 6. Sinn hat, wenn es um jemanden geht, der einem nahe steht oder in anderen Bereichen des Lebens.

      Manchmal weiß ich zum Beispiel sofort, wenn jemand nicht die Wahrheit sagt oder hinterlistig ist, aber ich denke, dass das jeder kann, wenn er will und tiefgründig genug ist.

      Alles Liebe
      Luisa

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.