Samstag, 8. Dezember 2012

Adventskalender! - Das 8. Türchen

SO SIEHT ES BEI EUCH ZU WEIHNACHTEN AUS

darkest.heart von Darkness Behind The Light
Ich wohne im Erzgebirge und hier sieht alles so wundervoll aus. Es gibt keinen Amerikanischen Kitsch (keine Bunten Lichterketten, Blinkende Neonschläuche oder singende Weihnachtsmänner im Garten). Hier ist einfach alles in warme Lichter getaucht, kein Fenster ist in der Nacht schwarze, weil überall ein beleuchteter Holzstern oder "Schwibbbogen" drinnen ist. es sieht einfach aus wie ein glitzerndes Winterparadies. Und genauso traumhaft und märchenhaft wie es aussieht, so ist auch die Stimmung

Mary von Tell the world 
Ein paar Laternen sind weihnachtlich geschmückt und es stehen ein paar Tannenbäume rum, diese wirken aber eigentlich nur gut, wenn auch etwas Schnee fällt. 

Skylla
Die Stadt ist wunderschön weihnachtlich geschmückt, überall stehen Buden mit Leckereien und Glühwein. Die Stimmung ist ausgelassen, fröhlich, aber auch manchmal hektisch. 

UND SO BEI MIR

Da es noch nicht Weihnachten ist und ich erst im Frühling hier her gezogen bin, kann ich euch mal wieder nicht so viel sagen.
  Mir ist aber aufgefallen, dass sich die Leute manchmal versuchen zu übertreffen.
Wer hat die meisten Lichter, die schönste Deko?

Meine Familie und ich halten uns da raus.
Aber durch dieses stetige Übertreffen wird es überall bunt.

Wenn es dunkel ist, dann leuchtet alles bunt und schön.
Aus den Fenstern kommt warmes Licht und der Schnee, der in der Nacht so dunkel ist,
wird in Farbe getaucht.
  
In der Stadt, in der ich früher gewöhnt habe,
waren alle Schaufenster schön geschmückt.
Und auch über der Innenstadt hingen von Haus zu Haus Lichterketten.

Am Tag sieht das ganze allerdings nicht richtig aus.
 Am Tag lohnt es sich nicht so sehr durch die Straßen zu laufen und sich die Deko anzusehen.

Man muss es in der Nacht tun.
Erst dann sieht man das Wunder, das die Nacht in der Weihnachtszeit begleitet.

Kommentare:

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.