Mittwoch, 30. Januar 2013

85. Tag: Sex

Das mit dem Sex ist so eine Sache. Manche warten darauf, manche sind stolz auf ihre Jungfräulichkeit. Manche wollen es nach dem ersten mal nie wieder tun, andere tun es ständig. Viele tun es aus Liebe, viele aber auch nur einfach so. Zum Glück gibt es Bordells. Natürlich tun das Prostituierten nicht immer aus Spaß, aber ohne Bordells würden wohl mehr Menschen vergewaltigt werden, als es eh schon der Fall ist. Dann gibt es noch den Sex, bei dem man sich darauf einlässt, obwohl man den anderen gar nicht kennt. Sex nach dem ersten Date und dann wird nie wieder ein Wort miteinander gesprochen. Ob das richtig ist? Es ist doch viel schöner wenn die Liebe aufkeimt, wenn man zuerst nur Händchen hält, sich küsst und Bushaltestellen mit Herzchen und Initialen verziert.
---
Ich möchte euch nicht über euer Sex-Leben ausfragen, aber ich würde gerne wissen ob ihr dem Text zustimmen könnt oder nicht oder ob ihr noch andere Gedanken hinzufügen könnt.

Kommentare:

  1. Ich bin eigentlich ein Mensch, der Kitsch ablehnt und "gleich zur Sache kommt", aber in Sachen Liebe bin ich sehr altmodisch. Also ich will auch Händchen halten, Küssen und Bäume mit Initialien verziehren ;)

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.