Samstag, 9. Februar 2013

95. Tag: Beleidigen


Jeder hat schonmal irgendjemanden beleidigt. Vielleicht war es ernst gemeint, vielleicht nur als Spaß. Aber egal, welches von beiden man gemacht hat, respektlos ist es immer. Beleidigungen und Beschimpfungen können verletzend sein. Egal, ob man es mit Absicht tut oder einem guten Freund ein einfaches "Halt´s Maul" an den Kopf wirft und gemeinsam darüber lacht. Denn niemand kennt alles von der Person, die euch gegenüber steht. Jeder könnte eine Geschichte haben, die er dem Rest der Welt verschweigt. Man weiß also nie welche Auswirkungen eine Beleidigung auf einen Menschen haben kann. Außerdem macht man sich bei einigen nur unbeliebt und wirkt zickig.
---
Was haltet ihr vom Beleidigen und warum? Beleidigt ihr selber manchmal andere Leute, auch wenn es nur zum Spaß ist? Habt ihr mal damit jemanden verletzt? Wurdet ihr selbst schon mal beleidigt? Wie fandet ihr das? Gab es mal eine, die euch verletzt hat?

Kommentare:

  1. Meiner Meinung nach sind Beleidigungen nicht in Ordnung. Das ist einfach respektlos.
    Natürlich hab ich auch schonmal jemanden beleidigt, aber da war ich im meistens auf 180 und im Nachhinein schäme ich mich immer für so was und bin das schlechte Gewissen in Person.
    Ja, selbst beleidigt wurde ich auch schon, in den meisten Fällen war das nichts schlimmes und ein, wie du schon geschrieben hast, nicht böse gemeintes "Halt's Maul" oder so.
    Aber einmal hat es mich tief verletzt: Als ich mit meinem Ex-Freund Schluss gemacht habe (hat einfach nicht gepasst, ich habe es ihm auch versucht einigermaßen nett beizubringen), hat er mich daraufhin als Schlampe bezeichnet. Und das schlimmste: er hat es mir nicht persönlich ins Gesicht gesagt, sondren nur via Skype geschrieben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist scheiße. Als Schlampe wurde ich noch nie bezeichnet, aber als "Fette Kuh" von einem Mädel, dass selber übergewichtig war. Ich kam mir danach wirklich fett vor, obwohl ich beinahe untergewichtig war.

      Löschen
  2. Ich beleidige jemanden generell nicht, wenn ich wütend bin oder traurig. Ich habe dann immer Angst um die Person, weil ich immer diesen Gedanken habe: >>das ist nicht richtig<<. Zum Spaß beleidige ich meine Freunde sehr oft. Jetzt weiß ich aber, dass ich mich besser zurückhalten sollte, denn bevor ich deinen post gesehen habe, wusste ich noch nicht, dass es auch eine persönliche seite haben kann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man muss ja nicht unbedingt ganz aufhören, aber eben aufpassen, was man sagt. Man sollte einfach auf die Reaktion des anderen achten. Vielleicht ist es nur eine Sekunde bevor man wieder so ist wie immer, aber einfach mal ein bisschen acht geben =)

      Löschen
  3. sorry, dass ich hierso rein platze. ;)
    aber ich habe grade deine Fragen beantwortet, du hattest mich ja getaggt. ich werde es nachher gleich veröffentlichen, guckst du vorbei? Dann war's nicht umsonst.
    http://orangenbaumblaetter-a.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. oh cool, wie hab ich denn das geschafft? <3
    du wurdest übeigens von mir zurück getaggt. haha. :D
    also 11 Wahrheiten über dich, und meine 11 Fragen beantworten bitte. ;)
    Wie viele du dann taggst ist mir egal.
    :*

    AntwortenLöschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.