Montag, 1. April 2013

Frohe Ostern! - Osteraktion Teil 2

Ich wünsche euch einen schönen Ostermontag. Die Osteraktion geht in die zweite Runde. Wie gestern gilt auch: Klickt euch durch diese wundervollen Blogs!

Sanni
Es gibt nur zwei Erinnerungen, die ich tatsächlich mit Ostern verbinde. Das klingt wahrscheinlich heftig, aber ich weiß nichtmal mehr, was ich letztes Jahr gemacht habe.
Die erste Erinnerung muss auf jeden Fall über 12 Jahre her sein, genau weiß ich es jedoch nicht mehr. Damals habe ich noch zu Hause gewohnt, mit meinem großen Bruder und beiden Elternteilen (damals noch zusammen, seit eben diesen 12 Jahren getrennt). Es war super schönes Frühlingswetter - kein Schnee so wie jetzt - und meine Eltern haben Ostereier und andere Geschenke im Garten versteckt. Daran erinnere ich mich am besten, weil ich nach dem Auszug nie wieder einen eigenen Garten hatte. An diesem Ostern habe ich das bekommen, was ich mir schon unendlich lange gewünscht hatte: eine Strickleiter. Ich bin schon immer auf die höchsten Bäume geklettert, der Wald lag auch direkt neben dem Haus. Aber die Tanne bei uns im Garten war nicht ganz so leicht zu bezwingen. Mit dieser Strickleiter wurde der erste Weg dann ein wenig vereinfacht!
Die zweite Erinnerung ist vielleicht 7-8 Jahre her, damals habe ich mit meiner Mutter alleine in einer Wohnung gewohnt und sie hat mir etwas dort drinnen versteckt. Einerseits dachte ich natürlich, dass ich da viel zu alt zu bin und fand es uncool. Insgeheim habe ich mich aber natürlich sehr gefreut. Ich habe ein Puzzle von ihr bekommen, mit ich weiß nicht mehr wie vielen tausend Teilen. Ich hatte mir ewig eins gewünscht, an dem ich erst ewig sitzen und es dann an die Wand hängen konnte. Das Bild war ein wunderschöner Tieger vor dunkelgrünem "Gestrüpp".
Soooo.. dieses Ostern wird hoffentlich das 3. unvergessliche Fest. Ich will mich erinnern können.

Inna

Tascha

Anna
Wie habt ihr als Kind Ostern gefeiert?
Ich gehe jetzt mal vom Ostersonntag aus...
Erstmal wurde lecker gefrühstückt, mit selbstgebackenen Hefeteigsachen wie z.B. Hefezöpfe. Nach dem Frühstück sind wir Kinder mit dem Vati spazieren gegangen, während die Mutti die Sachen im Garten und/oder im Haus versteckt hat. Danach habe wir die Sachen die der Osterhase versteckt hat gesucht und meistens auch gefunden. Die Betonung liegt auf „meistens“, da Mutti manchmal selber nicht mehr wusste wo sie was für welche von uns Mädels versteckt hat :) Dann wurde zu Mittag gegessen und zur Vesper sind wir dann meistens, je nach Wetter, mit den Eltern spazieren gegangen oder haben Spiele gespielt.

Habt ihr bestimmte Traditionen an Ostern?
Ja. Zum einen wäre da das Ostereier färben. Damit fangen wir so zwei oder drei Tage vor Ostern an. Die bemalten Eier hängen wir dann vor der Haustür auf den Haselnussstrauch. Einen Tag vor Ostern backen meine Schwestern und ich aus Hefeteig entweder süße Zöpfe oder Nester in die wir ein bemaltes gekochtes Ei legen. Die Backwaren werden am nächsten tag zum frühstück serviert. Am Ostersonntag geht die Ostereiersuche im Garten los. Auch wir Erwachsenen suchen mit und finden meistens auch eine Kleinigkeit^^ Ostermontag fällt der Osterspaziergang an. Da gehen wir entweder ins Dorf oder in den Wald spazieren.

Geht ihr in die Kirche (und das besondere daran)?
Ich gehe nicht in die Kirche, da ich nicht gläubig bin und damit eh nichts anfangen kann.

Habt ihr mal etwas unglaubliches an Ostern erlebt?
Meine Tante hat früher kleine Püppchen selber gemacht (sie waren bloß ungefähr 10cm groß) und so eine hatte ich mir von ihr zu Ostern gewünscht, ganz für mich alleine. Da war ich glaub 5 Jahre alt. Sie sollte lange blonde Haare haben, ein freundliches Gesicht und ein hellblaues Kleid mit kleinen weißen Pünktchen anhaben. Meine Tante machte mir so ein Püppchen und da es schönes Wetter war, versteckte sie sie bei meinen Eltern im Garten. Sie setzte sie unter unsere alte Bank. Ich fand sie sofort, tat aber so als hätte ich sie noch nicht gefunden. Auf einmal landete eine Elster neben meinem Püppchen und zuppelte mit ihrem Schnabel an ihr. Ich brüllte nach meinem Vati und bevor er wusste was los war, hatte die Elster mein Püppchen in ihren Schnabel genommen und ist davon geflogen. Ich habe geweint wie nie zuvor.
Dann, ungefähr 12 Jahre später, als wir unseren alten kranken Apfelbaum umgemacht haben, fanden wir ein Nest und in diesem lag mein Püppchen. Es war natürlich nicht mehr zu retten, aber die Elster hat es wohl damals mitgenommen, um ihr Nest gemütlich zu machen... oder weil das Püppchen ein blaues Kleid anhatte... hm, wer weiß :)

Was bedeutet Ostern für euch persönlich?
Im religiösen Sinne bedeutet mir Ostern nichts, aber ich finde es einen schönen Brauch. So kommt die Familie zusammen, man verbringt Zeit miteinander und lässt es sich einfach gut gehen.

Mit wem feierst ihr Ostern?
Im engsten Familienkreis, ganz klar. Wir fahren alle jedes Jahr zu meinem Vati (er wohnt in einem kleinen Dorf) und verbringen dort Ostern und auch die Feiertage. 

Was war euer schönstes Ostern?
Das lässt sich nicht auf eines begrenzen, ich fand/finde alle Ostern immer schön.

Was euer lustigstes?
Schnee zu Ostern ist immer besonders lustig, da findet man die Sachen die der Osterhase versteckt hat immer so schnell :)

Lisa Marie

Frau Monster

Von mir
Nochmal ein riiiiiesen großes Dankeschön an alle die mitgemacht haben. Auch wenn sich am Anfang fast keiner gemeldet hat, waren es am Ende 10(!). Ich hoffe, dass ihr alle (trotz Schnee) ein schönes Osterfest hattet bzw habt (heute ist ja immernoch Ostern).
Lasst doch einen Kommentar da, wie ihr die Aktion findet und ob ich irgendwann wieder so was in der Art starten soll.

Alles Liebe
Luisa

Kommentare:

  1. haha , die Bilder sind ja toll.

    lg aus Leipzig.

    AntwortenLöschen
  2. Die Bilder von TASCHA sind ja ein Traum *-*

    Ich finde die Aktion wieder super, würde mich freuen, wenn du mal wieder eine startest =)

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  3. Solche Aktionen solltest du viel öfter machen.
    Wow ... da haben sich ja wirklich viele total Mühe gegeben.
    :D das nächste mal beschäftige ich mich rechtzeitig damit ^^

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
  4. Danke, habe schon eine Aktion in Planung. Da gehts aber nicht um Feiertage und es wird auch ein bisschen anders =)

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
  5. richtig tolle fotos.
    und wundervoller blog sowieso schon lange! <3

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Beiträge! Ärger mich grad voll, dass ich die Aktion so blöde verpennt hab! Dabei wollte ich doch unbedingt dabei sein...
    Wenn du mal wieder was machst, klappt´s hoffentlich!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja mache vielleicht bald wieder einer Aktion. =)

      LG
      Luisa

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.