Sonntag, 9. Juni 2013

Tags nachgeholt

Hallo ihr Lieben!

Heute muss ich mal ein paar Taggs nachholen, in der letzten Zeit war alles einfach viel zu stressig.

Tag Nr.1 ist von der wundervollen Rebecca. Ich danke dir!

Die Regeln
1.  Als Dankeschön den Tagger verlinken.
2. 11 Fragen vom Tagger beantworten.
3. Sich selber 11 Fragen ausdenken.
4. 10 Blogger taggen, die unter 200 Follower haben, und es ihnen mitteilen.
5. Zurücktaggen  
ist nicht erlaubt!
 
Rebeccas Fragen
1. Wer/was hat dich in deinem Leben bisher am meisten geprägt?
Stephenie Meyer, auch wenn sie es nicht weiß. Aber durch sie bin ich zum Schreiben gekommen.
 
2. Die schönsten Worte, die mal jemand zu dir gesagt hat, waren:
Leider haben die Leute nicht so viele schöne Worte für mich übrig. Na klar bekomme ich ab und zu auch ein Kompliment, das freut mich auch. Aber schöne Worte sind für mich nachdenkliche Worte und nicht solche, die mich in den Himmel heben. Und solche nachdenklichen schönen Worte hat noch nie jemand zu mir gesagt.
 
3. Was hörst du zur Zeit am liebsten?
Eher traurige, aber hoffnungsvolle Lieder, weil ich zur Zeit in so einer "Bald-beginnt ein neuer Abschnitt meines Lebens-und-ich-muss-all-das-hier-hinter-mir-lassen-Stimmung bin.
 
4. Woran möchtest du dich immer erinnern können?
An die schönen wundervollen Momente aus meiner Schulzeit.
 
5. Was tust du, wenn du nicht einschlafen kannst?
Milch mit Honig trinken, das hilft immer.
 
6. An wen denkst du momentan am meisten?
An niemanden so richtig. An niemanden außer mich - versteht das nicht falsch. Ich denke einfach über mich nach.
 
7. Würdest du lieber die Zeit zurückdrehen oder in die Zukunft sehen können?
Ich würde gerne die Zeit zurück drehen. Dann kann ich vieles anders machen, Fehler beheben. Ich weiß nicht, ob das wirklich gut ist. Aber es gibt die Dinge, die ich einfach ungeschehen machen möchte.
 
8. Was macht dich deiner Meinung nach besonders?
Ich denke nicht, dass ich besonders bin. Mir haben schon Leute gesagt, dass ich nachdenklicher als andere bin, aber ich bin genauso nachdenklich wie so viele andere Mädchen auch. Vielleicht ist es meine Art, die gleichzeitig kindisch und erwachsen ist. Ich weiß es wirklich nicht.
 
9. Was möchtest du unbedingt tun, bevor du stirbst?
Puh ... Das kann man alles auf meiner To-Do-Liste nachlesen =D
 
10. Was verursacht bei dir lautstarke Schreikrämpfe?
Wenn alles still ist und plötzlich etwas extrem Lautes ertönt und ich mich erschrecke. Oder wenn meine Schwester hinter mir im Spiegel auftaucht,, weil sie sich hinter der Tür versteckt hat, die langsam zugeht.
 
11. Wie lautet dein Lebensmotto?
Ohne Motto ist man freier.
 
Tag 2 ist eigentlich gar kein Tag, sondern ein Blogaward von der kreativen Nesrin. Auch bei dir bedanke ich mich sehr =) 
Die Regeln:
1. Die Person, die dir den Award gegeben hat, verlinken.
2. Den Award auf deinem Blog zeigen.
3. Sieben Sachen über dich erzählen.
4. Den Award an 15 Leute weiter geben und ihnen bescheid sagen.
 
7 Dinge über mich:
1. Ich finde Horrorfilme manchmal lustig.
2. Ich habe einen leichten Sonnenbrand.
3. Morgen schreibe ich meine erste Prüfung in Deutsch.
4. Ich hoffe, dass ich es schaffe eine Eins zu bekommen.
5. In meinem Bücherregal stehen mehr als 100 Bücher.
6. Von den Büchern habe ich aber nur etwas bei 60 gelesen.
7. Ich hoffe, dass ich in meiner mündlichen Sozialkundeprüfung Philosophie ziehe.
 
Der 3. Tag ist von Julia. Danke =D

Die Regeln:
1.  Als Dankeschön den Tagger verlinken.
2. 11 Fragen vom Tagger beantworten.
3. Sich selber 11 Fragen ausdenken.
4. 10 Blogger taggen, die unter 200 Follower haben, und es ihnen mitteilen.
5. Zurücktaggen  
ist nicht erlaubt!
 
Julias Fragen:
 
1. Was ist deine Liebingskuchensorte?
Mamas Mandarinen-Torte und Omas Creme-Torte.

2. Spielst du ein Instrument?
Als Kind habe ich Blockflöte gelernt, aber ab Spätsommer lerne ich Gitarre.

3. Bist du gegen etwas allergisch?
Ich glaube eine bissen gegen bestimmte Getreidearten, aber das ist nicht schlimm.

4. Wie heißt dein Liebingsbuchtitel?

5. Was konntest du früher nicht ausstehen?
"Bad Moon Rising" von CCR. Jetzt mag ich das Lied.

6. Benuzt du Mascara? Wenn ja, wecher ist dein "Liebling? 
Ja, benutze ich. Ich habe aber kein Liebling. Da war mal so ein wasserfester in einer Zeitung, den ich immer benutze.

7. Dein (ehemaliges,wenn du nicht mehr in die Schule gehst) Hassfach?
Ich habe kein Hassfach. Natürlich gibt es welche, die ich nicht gerne mache, aber ich hasse es nicht.

8. Burger King oder Mc Donalds?
McDonalds, auch wenn ich Clowns nicht mag.

9. Wenn du eine Sache auf der Welt verändern würdest,was würde das sein?
Dass die Wälder nicht abgeholzt werden. Das finde ich grausam und es wäre das Einzige, was ich ändern würde.

10.Hast du einen Sänger/in den/die du gar nicht magst? Wer?
Bei jedem gibt es irgendein gutes Lied und bei denen, bei den das nicht der Fall ist, mag ich oft die Art oder das Auftreten der Person. Also mag ich niemanden gar nicht.

11.Möchtest du mir folgen ? 
Klar, dein Blog ist interessant =)
---
So,  da ich jetzt nicht 35 Leute taggen möchte, werde ich die Regeln ein bisschen umstellen und Tag und Blogaward zusammenfassen.
 
Die Regeln:
1. Verlinke den Tagger!
2. Zeige den Award auf deinem Blog!
3. Erzähle 5 Dinge über dich!
4. Beatworte die 5 Fragen des Taggers!
5. Stelle selber 5 Fragen und tagge 5 weitere Blogger!
6. Zurück taggen ist nicht erlaubt!
 
Meine Fragen an euch:
1. Wann hast du zum letzten mal richtig herzhaft gelacht?
2. Warst du in den letzten Tagen vom Hochwasser betroffen?
3. Wer ist dein Lieblings You-Tuber?
4. Magst du den Geruch neuer oder alter Bücher lieber?
5. Fühlst du dich jünger oder älter als du bist?
 
Ich tagge:

Kommentare:

  1. kann es sein das du die 11 Fragen vergessenhast zu stellen? Oder find ich die einfach nicht?
    Janina

    AntwortenLöschen
  2. UND danke für den Blogaward. <3

    AntwortenLöschen
  3. Hast du meinen Tag vergessen? oder bin ich schlichtweg Blind? :)
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast mich auf meinem anderen Blog getaggt =D

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.