Dienstag, 26. November 2013

Die zwei gleichen Männer

Als ich in den Zug stieg, sah ich zwei gleiche Männer. Ich sah sie schon gestern beim Aussteigen. Zuerst viel mir ihre seltsame Kleidung auf: Kleinkarierter langer Fließmantel, dazu ein passender Hut. Sie waren gekleidet wie alte Männer, obwohl ihre Gesichter jung aussahen und ihre Haar blond, nicht grau, war. Auf ihren Schößen hatten sie je einen riesigen Rucksack platziert, den sie mit beiden Händen festhielten.
Ihre Köpfe waren nach rechts zum Fenster geneigt und ihre abwesenden Blicke schienen sich in der Dunkelheit zu verlieren. Trotzdem konnte ich Teile ihrer Gesichter erkennen.
Sie waren so gleich.
Ich fragte mich wer diese Männer sind. Ich sah mich zu den anderen um, die sie auch bemerkt haben mussten. Doch auch sie waren abwesend.
Wie seltsam, fiel einem etwas Seltsames nicht immer sofort auf? Oder sind doch alle zu sehr mit sich selbst beschäftigt, um etwas Seltsames zu bemerken? Oder ist so etwas ganz normal? Sehen die anderen so etwas alle Tage und die einzige Seltsame bin ich, weil ich das noch nie gesehen habe, diese, schon fast unheimliche, Gleichheit...

Kommentare:

  1. Manchmal denke ich, dass die Mehrheit immer mehr auf sich selbst bezogen ist und immer weniger wahrnimmt, was rundherum passiert...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. :D das passiert mir selten - ich bin immer die, die angegafft wird und ich denke mir: "Meine Güte! Haben die nicht mit sich selbst schon genug zu tun?! Das ist doch heut zu Tage nichts Außergwöhnliches mehr! Ich komm mir vor wie im Zoo - nur eben auf der Seite der Tiere..." :D

    Viele Leute schauen ein paar Mal hin und haben dann genug gesehen.
    Manche lunsen nur aus einem Augenwinkel herüber, was wahrscheinlich nur dem "Zootier" auffällt.
    Und manche schauen kurz auf, registrieren und wenden sich dann wieder ihrer Zeitung oder dem handy zu.

    Aber auch ich lasse gerne meine Augen an Personen kleben, die mir suspekt oder einfach überduschschnittlich unnormal sind ^^

    Liebe Grüße > darkest.heart

    AntwortenLöschen
  3. Also mir fällt soetwas schon öfters auf, ich zeig diese Leute dann immer meinen Freunden, weil ich sie einfach interessant finde.
    Neulich in einer Disko liegfen ein paar gutaussehnde Jungen hintereinander, und sie sahen einfach alle gleich aus. Gleiche, typische Frisur, Jeanshemd und schwarze Hose, total langweilig.

    AntwortenLöschen
  4. Danke für eure Kommentare.
    Eigentlich starre ich Leute nicht an. Ich finde es zwar sehr interessant, wenn man sich anders kleidet als andere, aber man muss sie ja nicht gleich stalken. =D

    Aber die zwei Männer haben mir wirklich ein bisschen Angst gemacht. Die hatten ja nicht nur das gleiche an, sondern sahen auch gleich aus (gut, es waren bestimmt Zwillinge), aber selbst Zwillinge sind doch nicht so roboterhaft synchron und mit Anfang/Mitte-20 (schätze ich) zieht man sich auch nicht mehr gleich an. Ja, normalerweise ist gleichheit langweilig, aber hier war es einfach nur komisch.
    Naja, kommt vor =D

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen
  5. Ich denke, jeder empfindet etwas anderes als seltsam, außerdem beobachten nicht alle Menschen gerne und für die wären das dann einfach 2 normele menschen. Denkst du auch immer, darüber nach wie deine Gegenüber sein könnten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast wohl recht und ja, das tue ich auch =D

      Liebe Grüße
      Luisa

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.