Dienstag, 3. Dezember 2013

Adventsfrage #3

Was ist die Adventsfrage?
Bis zum 23.12.13 wird jeden Tag eine Frage kommen. Derjenige, der eine Frage zuerst richtig beantwortet, wird an Heiligabend bei mir in einem Post verlinkt. Die einzige Regel: Wenn man eine Verlinkung sicher hat, darf man bei den folgenden Fragen (bzw. den vorherigen, die noch keine Antwort haben) nicht mehr "mitspielen".
Genaueres findet ihr hier.
 
Huch, noch keine Antwort bei Frage 2? Klickt doch schnell hier =) 
Auch Frage 3 bleibt noch einfach. Ab morgen wird es interessant.

Frage #3
Von wem kam das Lied "Last Christmas"?

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Richtig, nur wird es Wham geschrieben. Aber macht nichts, da bin ich nicht pingelig =D

      Löschen
  2. Hast du das Foto gemacht ? Ich schau mir das gerade so an und es gefällt mir immer mehr. Erst dachte ich "n Roter Tannenzapfen ?" aber ja, er ist rot und besonders. Durch das Rot wirkt er aber besonders Künstlich und unecht und das passt meiner Meinung sogar zu Weihnachten. Man soll sich lieben, höflich sein, dankbar für das was man hat - aber wieso gerade an weihnachten ? Warum kann man nicht das ganze Jahr über dankbar sein und seinen Freunden, der Familie und generell allen zeigen, das man sie gerne hat ? Das geht mir persönlich seit Jahren nur noch an weihnachten durch den Kopf. Weihnachtsstimmung habe ich deshalb eigentlich auch gar nicht :D Klar, ich freu mich am Wochenende auf den Weihnachtsmarkt mit einer Freundin und Glühweihntrinken, trotzdem. Naja - wie denkst du eigentlich darüber ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh mein Gott! Ich habe einfach nur meine Weihnachts-Deko fotografiert und du siehst darin so etwas ... tiefsinniges.
      Ja, du hast schon irgendwie recht: Weihnachten hat etwas künstliches. Allerdings gibt es ja auch die Leute, die man WIRKLICH mag und von denen man gemocht wird und diese zeigen es auch das ganze Jahr über. Nur an Weihnachten hat man dann nochmal einen extra Anlass jemanden eine Freude zu machen und das finde ich ziemlich schön =)
      Ich kenne niemanden persönlich, bei dem das nicht so ist. Aber ich weiß auch von Leuten aus Erzählungen, dass sie wirklich nur an Weihnachten zusammen kommen und sich nicht füreinander interessieren.

      Liebe Grüße
      Luisa

      Löschen
    2. Haha , das habe ich wohl jetzt davon, das ich Kunst als schriftliches ach gewählt habe :D Ich könnte auch was über die Vanitas (Vergänglichkeit) in diesem Bild schreiben aber das ist mir dann auch zu blöd. Ich habe das Bild einfach betrachtet und mir kamen die Gedanken auf :D

      Ich kenns aus meiner Familie nur von meinem Onkel, aber es ist ja nicht nur auf Familie bezogen. Jetzt sind alle auf einmal bereit mehr Geld zu spenden (sogar bewiesen) , sonst die restlichen 11 Monate tun sie es aber nicht - außer es kommt eine riesen Katastrophe, da ist doch noch ein bisschen locker. Aber eben sonst wird nicht an die bedürftigen gedacht - als wären sie nicht da. Aber an Weihnachten, da muss man ihnen ja helfen.

      Liebe Grüße
      Lia

      Löschen
    3. Ja stimmt, aber wenigstens tun sie es dieses eine mal im Jahr - Also besser als gar nicht =)

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.