Montag, 13. Januar 2014

Marry, Kiss, Cliff TAG - Wirklich interessant...

Ich wurde von Ellen getaggt und bin auch sehr sehr froh darüber, weil ich ihn richtig lustig finde. - Also Danke =D

Regeln
1. Man schreibt 15 Charaktere (des anderen Geschlechts) auf verschiedene Zettel.
2. Diese werden zusammengefaltet und gemischt.
3. Dann zieht man pro Runde 3 Zettel und entscheidet, wen von den Dreien man heiraten, küssen oder von einer Klippe stürzen würde.

Da ich einige Fantasy-Figuren und einige "echte" habe, denke ich, dass meine Mischung ganz gut ist. Allerdings mache ich es mir selbst gerne schwer und habe fast nur Figuren genommen, die ich mag.

Runde 1
Stark (House of Night)
Ian (Seelen)
Romeo (Romeo und Julia)

Uh, das ist einfach.

Heiraten: Ganz klar Ian. Er hat auf der einen Seite etwas Sanftes und auf der anderen etwas Gefährliches, finde ich. Und wer den Film gesehen hat: Er sieht einfach mega-gut aus. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur an seinem Gesicht. Es sieht immer so aus, egal ob er sauer oder glücklich guckt, als wäre er ein bisschen bekifft. Das klingt zwar komisch, aber da drauf stehe ich.

Küssen: Würde ich Stark - Und zwar hart. Wie Ian hat er das Süße und das Gefährliche, aber seine besitzergreifende Art würde mich auf Dauer stören.

Klippe: Romeo, die olle Heulsuse. Ganz ehrlich, er redet immer nur davon wie sehr er Julia liebt, aber anstatt etwas zu tun, dass sie zusammen sein können, jammert er herum und am Ende sterben beide.

Runde 2
Charlie (Das also ist mein Leben)
Edward (Twilight)
Damon (Tagebuch eines Vampires)

Heiraten: Wieder einfach - Es wäre Damon. Er ist gefährlich und fies, aber nicht zu den Personen, die er wirklich liebt - Auch wenn sein schwarzer Humor dann immernoch bleibt. Ich glaube, man könnte richtig viel Spaß mit ihm haben. Zumindest wäre das Leben mit ihm nicht langweilig.

Küssen: Das wäre wohl Charlie. Ich finde ihn im Buch echt sympathisch und süß und ich mag es, wie er denkt. Ich denke, dass ich, wenn er real wäre, richtig gute Gespräche mit ihm führen könnte - Aber eben nur als Freund, deswegen wäre mehr als ein Kuss nicht drin.

Klippe: Es bleibt ja nur noch Edward, auch wenn mir bei dem Gedanken ihn von der Klippe das Herz weh tut. Ich bin zwar kein Twiligt-Fangirl, aber wäre er real, wäre er bestimmt ein richtig netter Typ. Aber bevor ich ihn von der Klippe stürzen würde ich mich beißen lassen =)
Naja, aber Vampire überleben so einen Klippensturz ja sowieso.

Runde 3
Finnick (Die Tribute von Panem)
Lucas (Göttlich verdammt)
Stefan (Tagebuch eines Vampires)

Das ist schwer, am liebsten würde ich alle drei küssen, aber ich muss mich jetzt einfach mal entscheiden.

Heiraten: Finnick. Ich glaube ich muss dieses Gefährliches-Äußeres-und-sanfter-Kern-Ding, nicht weiter ausführen.

Küssen: Schwer, schwer, schwer.... Ich glaube, ich nehme Lucas. Ich meine, er kann fliegen (soweit ich mich erinnere).

Klippe: Stefan, weil er der einzige ist, der übrig bleibt. Aber hier gilt das gleiche wie für Edward.

Runde 4
Oliver (Mein Herz zwischen den Zeilen)
Rhett (Vom Winde verweht)
Abel (Der Märchenerzähler)

Verdammt, das wird immer schwerer.

Heiraten: Rhett, weil ich nicht so dumm bin wie Scarlett und die ganze Sache gut ausgehen könnte. Außerdem mag ich seine Art.

Küssen: Abel, weil er spannend ist, aber ich könnte ihn wohl nicht heiraten. Dafür hat er einfach zu große Probleme, bei deren Lösung ich nicht helfen könnte.

Klippe: Das Buch, in dem Oliver die Hauptperson ist, werde ich euch noch vorstellen. Ich mag Oliver sehr und dass ich ihn von der Klippe werfe hat einen ganz bestimmten Grund: Er würde es überleben, aber warum genau, erkläre ich in der Rezension - Sobald ich das Buch beendet habe.

Rund 5
Jace (Die Chroniken der Unterwelt)
Jacob (Twilight)
Augustus (Das Schicksal ist ein mieser Verräter)

Heiraten: Das wäre dann ganz klar Jace, wieder mit dem selben Grund, warum ich Ian, Stark, Damon und Finnick so sehr mag. Warum könne solche Typen nicht echt sein?

Küssen: Küssen würde ich Augustus, da das mit dem Heiraten ein bisschen schwer wäre. Es wäre eine Beziehung bis zu seinem Lebensende, ich würde in tiefe Depressionen fallen und dann irgendwann, würde ich wieder jemanden kennen lernen, mit dem ich dann für immer zusammen sein kann.

Klippe: Jacob, auch wenn ich ihn lieber mag als Edward: Irgendwer muss runter, sagen die Regeln.

Wie immer tagge ich jeden, der den Tag machen möchte und wer den Tag nicht macht: Ich würde trotzdem gerne wissen, ob ihr es genauso gemacht hättet und wenn nicht, warum?

Kommentare:

  1. Mein Herz zwischen den Zeilen, also irgendwie hat mir E´dgar besser gefallen, glaube ich... Edward die Klippe runterschmeißen! Du bist wohl wahnsinnig, obwohl, dem machts bestimmta uch nichts aus:) bist du er für Edward oder Jacob? Ich finde beide gut, doch ich bin für Mike(heißt der so?). Du hast Romeo und Julia gelesen=? wie wars?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie gesagt, ich bin allgemein kein Twilight-Fangirl und ich lese einfach nur die Bücher und sehe mir die Filme an, ohne für einen von beiden zu sein. Aber wäre ich in Bellas Lage könnte ich mich wohl nicht entscheiden =)
      Romeo und Julia ist schön, wenn auch traurig.

      Liebe Grüße
      Luisa

      Löschen
  2. Ach, ich liebe den Tag :D
    ich würde dir glaube ich, überall zustimmen, von den allen zusammen würde ich am liebsten Finnick heiraten :D
    LG Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, oh ja...Wie sehr man doch für eine erfundene Figur schwärmen kann. =)

      Löschen
  3. Der TAG ist ja mal richtig fetzig, ist mal was anderes :) Habe auch mit einem schmunzeln deine Antworten gelesen, die sind wirklich gut^^ Edward hätte ich auch die Klippe runter geworfen, aber wohl aus einem anderen Grund als du^^ Für mich ist das einfach eine weichgespühlte Socke, die nichts mit einem Vampir zutun hat *schauder* Da ist Damon aus "Tagebuch eines Vampirs" schon eher meine Kragenweite.
    Ein super Post, klasse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =)
      Ja, Eddi ist ein kleines weichei, aber er würde Bella vor allem beschützen und liebt sie so so sehr und das ist etwas Positives.

      Liebe Grüße
      Luisa

      Löschen
  4. Cool, das du gleich mitgemacht hast. :D
    Irgendwie wollen alle immer Jace (oder Damon) -also immer dieselben Jungs- heiraten :D
    In diesem Punkt kann man froh sein, dass die Figuren nicht wirklich Leben sonst würden alle Mädchen der Welt durchdrehen. :D
    Liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist einfach so, dass Mädchen auf die - ich sags jetzt einfach mal mit einem Zögern - Arschlöcher stehen. Sonst wäre es ja langweilig =D

      Liebe Grüße
      Luisa

      Löschen
  5. Den Tag finde ich wirklich interssant :)
    Ich muss dir recht geben, die Mädchen stehen immer auf die "Arschlöcher".
    Manchmal muss man sich dann schon auf den Kopf hauen und denken was ist nur mit uns los ?!
    Die Jungs in Bücher können noch so nett sein, gegen die "Fiesen" kommen sie eh nicht an.
    Anneke ♥

    AntwortenLöschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.