Donnerstag, 9. Januar 2014

Schule, Videos und ein bisschen Gelaber

Das wird mal nach langer Zeit wieder ein Post, in dem ich euch erzähle, was in meinem Leben passiert - Auch wenn es völlig unnütz ist. Das letzte mal habe ich das vor einem Jahr gemacht.

Als erstes möchte ich mich bei euch bedanken, dass das Video so gut ankam. Ich habe schon ein weiteres geplant, in dem es um etwas geht, was mir sehr sehr wichtig ist. Außerdem möchte ich sehen, dass ich irgendwann dazu komme mal wieder einen kurzen "Film" zu machen. Das ist alles ein bisschen schwierig: Beim Vloggen muss ich warten bis ich endlich mal wieder allein zu hause bin - Da unsere Wände sehr hellhörig sind und ich meine Familie mit den "Selbstgesprächen" nicht belasten möchte. Bei den Filmen bräuchte ich allerdings Hilfe, aber ich komme mir immer blöd vor meine Schwester zu fragen - Außerdem bin ich dann immer so verklemmt, wenn jemand aus meiner Familie dabei ist.
Aber egal, Fakt ist, dass erst mal in nächster Zeit ein paar Vlogs kommen werden.

Es tut mir Leid, dass ich in letzter Zeit so wenig blogge, aber seit Montag ist wieder Schule und mein Leben außerhalb von Blogger wird etwas aktiver. Ich tue Dinge mit den Leuten aus meiner Klasse (die ich nicht mal ein halbes Jahr kenne), die ich nie mit meinen Realschul-Freunden in 5 Jahren gemacht habe.
Morgen gehe ich in die Eishalle - Das kann was werden, da ich noch nie auf Schlittschuhen stand und im Februar geht es aufs Jennifer Rostock - Konzert.

Leider besteht das Leben nicht nur aus Freizeit. Seit der Ausbildung gibt einen ganzen Haufen zu lernen. Ganz ehrlich: Ich liebe es mir neues Wissen anzueignen und neues zu lernen, aber ich hasse es mein Wissen nicht im wahren Leben anwenden zu können, sondern es auswendig zu lernen und nur auf Papier in einer Klausur wieder zu geben. Schulzeug in der Freizeit zu lernen macht einfach keinen Spaß - Vor allem wenn man wie ich fast jeden Tag erst sehr spät nach hause kommt.
Aber es muss ja sein und am Ende wird es sich bestimmt lohnen.

Genug gelabert...
Das ist viel zu viel Text für einen Post ohne Bilder.

Liebe Grüße
Luisa

Kommentare:

  1. Uhh, ich will auch mal wieder in die Eishalle :(. Ich liebe Schlittschuhlaufen. Ich wette du kommst da ganz schnell rein, das dauert nie lange.
    Schulkram außerhalb der Schule zu machen ist wirklich ätzend. Ich hasse es momentan auch total.
    Liebe Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht liegts auch daran, dass es immer noch so früh dunkel wird, dann sind die Tage gefühlt schneller vorbei und hat nicht mehr die Kraft etwas zu machen. Ich hoffe, dass es im Sommer besser wird.

      Liebe Grüße
      Luisa

      Löschen
    2. Ja, das hoffe ich auch.
      Ich habe dich übrigens getaggt. Wo du den Tag (und wenn) machen willst ist egal. :)
      http://schillernde-libellen.blogspot.de/

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.