Mittwoch, 22. Mai 2013

Kalenderblatt 05: ZIELE

Wer den Hafen nicht kennt, in den er segeln will,
für den ist kein Wind günstig.

Hier musste ich erstmal nachdenken, was das zu bedeuten hat. Eine ganze Woche lang!
Dann habe ich kapiert, dass man das "Ziele" der Überschrift statt "Hafen" in den Spruch einsetzen muss.
Also:

Wer seine Ziele nicht kennt, die er in Angriff nehmen möchte,
für den ist kein Wind günstig.

Das ergibt zwar jetzt noch weniger Sinn als am Anfang, aber es stimmt.
Stellt euch mal vor, ihr wärt auf einem Boot irgendwo auf dem Meer, nirgendwo Land in Sicht.
Ihr wollt schnell an den Hafen kommen, wozu ihr starken Wind braucht.
Ihr wollt schnell an euer Ziel kommen.

Aber was ist das Ziel?
Ihr kennt es nicht und ihr wisst nicht, wie ihr euer Ziel erreichen könnt.

Also ist kein Wind günstig.

Zumindest glaube ich, dass der Spruch so was in der Art sagen soll.
Was meint ihr?
Habt ihr eine andere Erklärung oder seht ihr das genauso wie ich?

---

Ich habe von der wundervollen regenbogenbloggerin einen Blogaward bekommen.
Danke danke danke, leider fehlt mir in letzter Zeit ein bisschen der Nerv dafür.
Nehme es mir also bitte nicht übel, wenn die die "Kette" hier unterbreche =)

---

Vielleicht haben einige schon von dem Projekt "Eine Sekunde" gehört.
Wenn nicht, dann klickt mal hier.
Ich finde die Idee richtig schön und habe auch schon mitgemacht.
Hier kommt ihr zu meinem Text.
Falls ihr auf meinen Namen hinter "Projekt-Teilnehmerin 3" klicken solltet, werdet ihr feststellen, dass ihr nicht wieder hier landen werdet, sondern auf einem anderen Blog.
Das ist richtig so und ihr könnt gerne mal nachgucken. Aber ich werde ihn hier nicht verlinken, weil es ein Blog ist, den ich nicht mit diesem oder mir "Rosenrot ist alleine" in Verbindung bringen möchte.

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ja, so ähnlich verstehe ich es auch.
    Wenn man ein Ziel, bzw das, wohin man gern möchte, noch nicht genau kennt, kann man viel falsch machen!
    Man in diesem Fall ja auch gar nicht wissen kann, was überhaupt richtig und falsch ist.

    Liebe Grüße
    Jenny

    P.S.: Auch meine Erklärung hört sich etwas verwirrend an, oder? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber gut. Man kann es tatsächlich nicht immer wissen =)

      LG
      Luisa

      Löschen
  2. ich hoffe, mein Kommentar kam an.
    Das mit dem Award habe ich ebend erst gelesen.
    Verzeih.
    Ich lasse deinen Link trotzdem auf meiner Seite stehen, wenn es kein Problem ist.

    AntwortenLöschen
  3. shit, jetzt wurde der zweite Kommentar nur gesendet, aah -.- ich flipp aus.
    verzeih, dass ich dich so zu spame.

    also, was ich sagen wollte,
    ich saß gestern ewig in so einem tristen Büro und da hing der Kalender an der Wand, mit genau dem Spruch! Ich hab ewig drüber nach gedacht. Und ich hatte dann einen ähnlichen Denkansatz wie du. Haha, ich hab mich so gefreut, dass du darüber gebloggt hast und ich das ausgerechnet heute sehe. aaw.

    angelächelt.

    Arizona.

    http://regenwieapplaus.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Das ist meine gute Freundin's blog, Léna.

    http://lenalobelia.blogspot.hu

    Ich mag diese blog auch!

    AntwortenLöschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.