Freitag, 31. Januar 2014

Das war der Januar

Monat Eins im neun Jahr ist herum und irgendwie war es diesesmal gar nicht so schnell. Silvester kommt mir schon wieder wie eine Ewigkeit vor und ich bin auch ganz froh darüber: Denn um so langsamer das Leben für einen vergeht, um so länger kommt es einem vor.
Bevor ich zu den Bildern komme, gibt es eine kleine Neuerung im Monatsrückblick. Einige Blogs machen jeden Monat solche "Gelesen, Gesehen, Gehört, Gegessen..."-Posts und ich finde, dass das eine ziemlich gute Sache ist, um sein Erinnerungsvermögen zu trainieren und reflektierend auf den Monat zurückzublicken.
Also ist es im Grunde genommen eher etwas für mich. Für diejenigen, die es nicht interessiert: Überspringt den nächsten Absatz einfach =)

Gelesen: "YouTube - Spaß und Erfolg mit Online-Videos" von Christoph Krachten und Carolin Hengholt (zwar nicht rezensiert, aber ein sehr gutes Buch zu dem Thema), "Mein Herz zwischen den Zeilen" von Jodi Picoult und Samantha van Leer
Geschrieben: "Das Jahr" (Gedicht)
Gehört: Lana Del Rey, Ylvis ("The Fox" ist nicht das einzige Lied von ihnen =D), Lieder aus Disney-Filmen, den Zelda-Soundtrack
Gesehen: Das Dschungelbuch 2, Peter Pan, Schneewittchen, Bärenbrüder, Ein Tick anders
Getrunken: Kiwi-Wasser
Gegessen: Creme-Kuchen aus dem Süßigkeiten-Automaten (unter anderem)
Gekocht/Gebacken: Brötchen, Buttermilch-Kuchen
Gebastelt: einen Pinguin
Genäht: blauer Bubikragen
Gekauft: einen ganzen Haufen Sommerklamotten, obwohl ich auf reduzierte Wintersachen aus war, eine Clownsnase
Gespielt (Spiele): "Oma plätschert lustig mit Entchen in der Badewanne" bzw. so ähnlich
Gespielt (Musik): "Farbenspiel des Winds" aus Pocahontas, "WildWest" von ApeCrime, "Ride" von Lana Del Rey, "I Can´t Help Falling In Love With You" von Elvis (alles auf der Ukulele) und "Es schneit" (auf der Gitarre)
Gefeiert: die Reaktionen eines Zombie-Bildes von mir, das ich auf Facebook gestellt habe
Gefreut: 95 Leser auf diesem Blog =D und es hat wieder geschneit
Geärgert: Silvester war so langweilig wie noch nie, der Zahnarzt musste bohren und es hat wieder geschneit
Gelacht: über einen Turm aus Finelinern, Kohlrabbi, Bonsen-Obst (muss man nicht verstehen)
Gefühlt: Neujahrsdepressionen, Dazugehörigkeit
Da war ich: in der Eishalle
Und sonst so: habe beim Tag der offenen Tür in der Schule mitgeholfen (an einem Samstag!)

Kommen wir nun zu den Bildern, die ich in diesem Monat gemacht habe. Sehr viele sind es nicht und ich kann euch auch nicht alle zeigen, weil ich einen Großteil davon mit meinen Freunden gemacht habe und ich die Bilder nicht einfach ungefragt hier hoch laden kann.
Deshalb gibt es nur eine handvoll Bilder, die ich an verschiedenen Tagen gemacht habe. Alle sind am Morgen entstanden (bzw. eins vormittags und eins mitten in der Nacht).
 Oh, und mir fällt noch etwas ein:

Kommentare:

  1. Hallo Luisa,
    Diese Auflistung finde ich sehr spannend zu lesen ,passt sehr gut :)
    Liebe Grüße Julia
    flyingfeathershade.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ein echt toller Post! :) ♥

    Liebe Grüße,
    Sophie

    xxxitssimplymexxx.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.