Freitag, 25. Januar 2013

80. Tag: Essgestört

Bei dem, was die Menschheit alles isst, ist jeder essgestört. Aber ich meine jetzt sowas, wie Adipositas, "Fresssucht", Bulimie und Magersucht. Das hatten wir auch letztens erst in Religion dran. Zu viel zu essen kann zum Beispiel durch mangelnde Aufmerksamkeit der anderen oder Einsamkeit entstehen. Magersucht und Bulimie durch die Erwartungen an sich selbst oder von der Gesellschaft. Es kann aber auch tiefere psychische Gründe haben. Es gibt Menschen da draußen, die so viele Probleme haben, dass sie nicht mehr da sein wollen. Und sie haben recht. Je dünner man ist, um so weniger ist man da. Aber anderseits besteht der Mensch sowieso aus fast nichts.
---
Wie steht ihr zu gewissen Essstörungen? Kennt ihr welche, die eine haben? Wie geht ihr damit um, wie sie? Was könnten die Gründe dafür sein? Sagen andere, dass vielleicht sogar du eine Essstörung hast?
Bildquelle: http://www.maedchen.de/artikel/magersucht-816330.html

Kommentare:

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.