Mittwoch, 12. Juni 2013

Tag des Tagebuchs

Heute, dem 12. Juni, ist der Tag des Tagebuchs. 
Das Datum geht auf den Geburtstag von Anne Frank zurück, die zu ihrem 13. von ihrem Vater ein Notizbuch bekam, das sie dann als Tagebuch nutze. Und vom Tagebuch der Anne Frank sollte jeder schonmal gehört haben. 

Ein Tagbuch zu führen hat viele Vorteile: Man kann erlebte Sachen, vorallem negative, viel besser verarbeiten oder einfach nur Erinnerungen an schöne Momente festhalten. Aus deinem Tagebuch kann man anderen etwas vorlesen oder es ganz einfach für sich behalten, seine Geheimnisse nieder schreiben.
Und da fällt mir auch gleich ein, dass ich mal wieder Tagebuch schreiben sollte. Vor einigen Jahren habe ich noch jeden Tag geschrieben. Jetzt vielleicht alle zwei Wochen. Ich schaffe es einfach nicht mehr und seit ich den Blog habe, wurde es so wie so viel weniger.
Anderseits ist ein Blog auch nichts anderes als ein Tagebuch, nur öffentlich. Es gibt natürlich auch private Blogs. Aber es ist nicht das gleiche, wie wenn man in ein richtiges Buch mit Füller oder Kuli schreibt. Es fehlt etwas. Außerdem kann man bei einem Blog schnell etwas weg löschen, was man nicht mehr haben will.
Das kann zwar in vielen Fällen ganz gut sein, aber oft bereut man es auch später.
Ein Tagebuch hat man für immer. Und wenn man wirklich mit etwas aus seiner Vergangenheit gelöscht haben will, kann man es einfach vernichten. Wenn man etwas im Internet löscht, kann es trotzdem irgendwann wieder auftauchen.

Natürlich gibt es auch eine Menge Vorteile bei Blogs, aber ich möchte das alles nicht noch einmal durchkauen, da ich dem letzten März schon einmal einen Post gewidmet habe. (KLICKT!).
Ich lege euch nur ans Herz: Schreibt Tagebuch, auch wenn ich denkt, dass ihr nicht schreiben könnt. Schreibt, sobald ihr Zeit dazu habt. Es ist eigentlich gar nicht wichtig, ob man jeden Tag schreibt oder alle drei Monate. Es ist nur ein schönes Gefühl etwas von sich geschrieben zu haben. Ich fühle mich danach immer erleichtert, als wäre eine Last von mir getreten.

Alles Liebe
Luisa

Mein Tagebuch =)

Kommentare:

  1. Hallo, du wurdest von mir getaggt. Würde mich freuen, wenn du mitmachst.

    Liebe Grüße, Carolin

    http://muddlemelody.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ich wusste garnicht, dass heute "Tag des Tagebuchs" ist, geschweige denn, dass es sowas überhaupt gibt :D
    Ich hab' kein Tagebuch - vielleicht sollte ich mir mal wieder eins anschaffen, mal sehen. Schöner Post! ♥
    Liebe Grüße c:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, kann manchmal wirklich sehr hilfreich sein. So ein Tagebuch =D

      Alles Liebe
      Luisa

      Löschen
  3. Dein Tagebuch ist so hübsch da finde ich meines (gekauft halt mit schloss und so)richtig hässlich und lahm dagegen :) :D
    Liebe Grüße
    Ellen
    http://schillernde-libellen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann jetzt eher nichts dazu sagen, weil ich nicht weiß wie es aussieht =)
      Früher hatte ich auch mal welche mit Schloss. Aber es hat mich genervt es immer auf und zu zumachen bevor man schreiben konnte, also habe ich es dann gelassen =)

      Alles Liebe
      Luisa

      Löschen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.