Sonntag, 5. Mai 2019

{Buch} DREAM ON - Marionetten


Titel: DREAM ON - Marionetten
Autor: Nikolas Stoltz
Format: Kindle Edition
Seitenanzahl Printausgabe: 342
Dateigröße: 1583 KB
ASIN: B07D92CJ46
Verlag: FeuerWerke Verlag
Preis: 3,49€ / 0,00€ kindle unlimited
Bestellen?

Kurzbeschreibung von Amazon
Lena Delago erlebt ihre schwärzeste Stunde, als Senator Howard Jackson auf einer Wahlkampfveranstaltung vor ihren Augen erschossen wird. Warum hat sie nicht reagiert, obwohl sie für die Sicherheit des Senators verantwortlich war und sie den Attentäter beobachten konnte?

Zusammen mit der Reporterin Christina Porter und dem Traumdesigner Nick Quentin nimmt sie die Spur des Killers auf und stößt auf eine Verschwörung, die ihre Vorstellungskraft übersteigt.

Auch im finalen Teil 2 der DREAM ON Reihe stehen der Computerspezialist Nick Quentin und die Polizistin Lena Delago wieder einer scheinbar unangreifbaren Großmacht gegenüber, die die Welt, wie sie heute ist, in ihren Grundfesten erschüttern könnte. Beide Teile der Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden, es wird jedoch empfohlen, mit Teil 1 „Tödliche Träume“ zu beginnen.

Meine Meinung
Schon lange steht diese Rezension auf meinem Plan, schon lange habe ich dieses Buch ausgelesen und es einfach nicht geschafft. Aber besser später als nie: Nachdem mich der erste Teil "DREAM ON - Tödliche Träume" wahnsinnig fesselte, freute ich mich um so mehr als mich Nikolas Stoltz fragte, ob ich auch den zweiten Band rezensieren könnte.

Wie auch schon "Tödliche Träume" lebt die Geschichte von seinen gut durchdachten Charakteren und der Spannung, die sich bis zum Ende auflädt. Nick Quentin bekommt auf einmal Visionen, die sich bewahrheiten und Lena Delago wird zur Gejagten. Gemeinsam mit ihren Verbündeten müssen sie einen schrecklichen Plan aufhalten. Neben den, bereits aus dem dem ersten Buch, bekannten Figuren, lernen wir hier auch die Reporterin Christina Porter kennen. Während ich anfangs misstrauisch gegenüber ihrer Rolle in der Geschichte war, wurde ich später emotional sehr von ihr mitgerissen.

Die Traumtechnologie steht wieder im Mittelpunkt der Geschichte und welche Auswirkungen sie haben könnte, wenn sie in den falschen Hände gelangt. Die Geschichte macht nachdenklich, weil es sich nicht nur um reine Science-Fiction handelt, sondern gewisse Themen der Technologie bereits heute relevant sind: Überwachung und Manipulation.
So kommt es auch, dass die Geschichte auf keine Weise unrealistisch oder weit hergeholt ist, sondern fesselnd bis zum Schluss.

Fazit
Ich freue mich, dass es diese Geschichte gibt. "DREAM ON - Marionetten" ist eine gelungene Fortsetzung zum ersten Band und ich hoffe, dass es bald mehr von Nikolas Stoltz zu lesen gibt.
5 von 5 Sternen
★★★★★ 

Der Autor Nikolas Stoltz wurde 1973 geboren in Lübeck geboren und lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Bonn. Seit etwa zwanzig Jahren arbeitet er im Marketing und Innovationsmanagement eines internationalen Telekommunikationskonzerns, die Charaktere, die er dort kennenlernte und Situationen, die er erlebte, inspirierten ihn auch bei der Geschichte um "DREAM ON".
Dank Vielen Dank an Nikolas Stoltz für die Bereitstellung des Exemplares! 

Gemäß § 2 Nr. 5 TMG kennzeichne ich diese Rezension als Werbung. Eine Verlinkung zum Verlag und anderen Seiten dient informativen Zwecken

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Sagt mir was ihr denkt. Ob Lob oder Kritik: Ich nehme alles an.
Kommentare beantworte ich auf diesem Blog.